Galerie April      Galerie Mai      Galerie Juni      Galerie September      Galerie Oktober



Grafik: Freimut Koch

Favela Cultural

Begegnung mit der afrobrasilianischen Kultur


Die Favela Cultural bietet eine intensive Begegnung mit der faszinierenden und lebendigen afrobrasilianischen Kultur.

Mit Konzerten, Performances, Vorträgen, Filmen, Tanz & Perkussion wird die Vielschichtigkeit des Landes mit seiner ansteckenden Lebensfreude dargestellt.
Brasilien pur!



Idee & Konzept & Moderation:
Ivan Vasconcellos - Tänzer, Tanzpädagoge und Ethnologe

Gestaltung & Visualisierungen:
Freimut Koch






Programm
  • Konzerte & Performances
  • Tanz & Perkussion
  • Vorträge & Filme & Dokus
  • Tanzunterricht für alle - Afrobrasil Tanz und Samba do Brasil
  • Gastronomie mit brasilianischen Snacks und Tanzbrasil-Caipirinha





  • Folgende Konzerte haben wir angeboten:

    1.
    Os Compositores do Samba
    (Die Komponisten des Sambas)

    Zum Auftakt der Favela Cultural haben wir Lygia Campos - die Stimme! - und LennArt Seydewitz gewinnen können. Sie verzaubern das Publikum mit ihren Interpretationen der Lieder bekannter brasilianischer Komponisten.
    © Lygia Campos
    Lygia Campos
    © Yakup Zeyrek
    LennArt Seydewitz
    2.
    Ritmo & Raíz
    (Rhythmus & Wurzeln)

    Der brasilianische Percussionist Gilson de Assis zeigt die Facetten und Wurzeln der brasilianischen Rhythmen. Bei seiner bekannten Body-Percussion kann das Publikum mitmachen und diese Musik wirklich hautnah erleben.
    © Yakup Zeyrek
    Gilson de Assis
    3.
    Maracatu
    (bras. Rhythmus)

    Die Trommler von Encontro unter der musikalischen Leitung von Klaus Urban begeistern seit 20 Jahren das Publikum mit ihrem fetzigen Maracatu-Groove aus Pernambuco.
    Getrommelte Lebensfreude!
    © Encontro
    Grupo Encontro
    4.
    A Arte do Violao
    (Die Kunst der Gitarre)

    Ahmed El-Salamouny ist ein begnadeter Musiker und gehört heute zu den wichtigsten Repräsentanten brasilianischer Gitarrenmusik. Er zeigt die brasilianische Musik in ihrer ganzen Vielfältigkeit mit Rhythmen wie Samba, Bossa Nova, Baião, und Chôro.
    ©Ahmed El-Salamouny
    Ahmed El-Salamouny
    5.
    Os Blocos Afros
    (Die Blocos Afros)

    Die Blocos Afro entstanden im Rahmen der Selbstfindung der schwarzen Kultur in Salvador da Bahia. Sie entwickelten den Samba-Reggae mit seinen kraftvollen Rhythmen. Tinga Bispo als langjähriger Leiter der Perkussionsabteilung des bekannten Afro bloco "Malê Debalê" bringt uns diese Mischung aus Samba und Reggae näher - Percussion pur!

    Tinga Bispo
    6.
    Tanzworkshop mit Live-Perkussion

    Candomblé & Afrobrasil Tanz & Samba
    mit Ivan Vasconcellos und Gilson de Assis

    Ausgehend von den afrikanischen Wurzeln des Candomblés wird Afrobrasilianischer Tanz mit seinen pulsierenden Rhythmen und kraftvollen Bewegungen thematisiert.
    Der Bogen wird bis zum urwüchsigen Samba do Brasil gespannt, mit all seiner Freude und Vitalität das Markenzeichens Brasiliens - Tanz pur!

    © Nomi Baumgartl
    Ivan Vasconcellos
    © Yakup Zeyrek
    Gilson de Assis


    Veranstalter: Tanzbrasil
    Tel: 089 / 12 16 23 - 11
    Fax: 089 / 12 16 23 - 36
    e-mail: info@tanzbrasil.de


    Die Veranstaltungsreihe wird 2016 weitergeführt. Die Termine werden demnächst bekannt gegeben.


    Sitemap Unterricht